Übersetzungen

Dolmetschen

anerkannte Experten für juristische Fachübersetzungen

§ unser Team

anerkannte Experten für juristische Fachübersetzungen
Juristische Texte zu lesen und zu verstehen ist für den Laien schon in der eigenen Sprache schwierig. Um ihre Inhalte präzise in einer anderen Sprache wiederzugeben, muss der Übersetzer über detaillierte Kenntnisse der Gesetzen und der Rechtspraxis in den Ländern der Ausgangs- und Zielsprache verfügen. Iurisverba ist ein Team erfahrener Übersetzer, die über exzellente Kenntnisse auf dem Gebiet der italienischen, deutschen und schweizerischen Rechtsordnung verfügen und ihr Wissen kontinuierlich aktualisieren. Mit großer Sorgfalt kümmern wir uns um Ihr Anliegen und damit Sie stets Übersetzungen höchster Qualität bekommen, arbeiten wir nach dem bewährten 4-Augen-Prinzip. Unsere professionelle Arbeit legt den Grundstein für einen erfolgreichen Abschluss Ihrer Rechtsangelegenheit. Verschaffen Sie sich auf den folgenden Seiten ein Bild über uns. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

aiti
bdu

Alberto Mariacci

Alberto Mariacci studierte an der Fachhochschule für Dolmetscher und Übersetzer in Florenz, die er 1986 erfolgreich mit dem Diplom abschloss. 2005 machte er sich selbstständig und arbeitet seither als freiberuflicher Uebersetzer. Nach langjähriger Erfahrung in der Übersetzung von technischen Texten beschloss er, seine Kenntnisse auch im Bereich der juristischen Übersetzungen zu vertiefen. Er belegte mehrere Kurse an der Universität Bremen und besuchte diverse vom italienischen Berufsverband der Übersetzer und Dolmetscher (AITI) angebotene Seminare. 2009 schloss er sein Aufbaustudium mit einem Masterdiplom für juristische Übersetzungen (dtsch/ital.) an der Universität Genua ab. Sein Hauptaufgabenbereich liegt derzeit in der Übersetzung von Verträgen, allgemeinen Vertrags- und Verkaufsbedingungen sowie notariellen Urkunden. Seit 2010 besteht eine enge Zusammenarbeit mit Kanzleien in Nürnberg und Dresden. Alberto Mariacci ist Mitglied des italienischen Berufsverbands der Übersetzer und Dolmetscher (AITI), des Bundesverbands der deutschen Übersetzer und Dolmetscher (BDÜ) und des italienischen Fachverbands für technische Kommunikation (Com&Tec). Seit 2004 ist er vereidigt und im Sachverständigenverzeichnis beim Landgericht Arezzo eingetragen.

Cinzia Bucchioni Schultheiss

Ist als italienisch/deutsche Muttersprachlerin in der Schweiz aufgewachsen, wo sie sämtliche Schulen besucht hat. Nach der Eidg. Maturität Typus D (4 moderne Sprachen) beim Institut Minerva in Zürich und dem Studium der Biologie und Jurisprudenz an der Universität Zürich hat sie an der AKAD in Zürich das Proficiency-Diplom in Englisch erlangt. Nach dem Studium hat sie jahrelang als Assistentin und Übersetzerin in Anwaltskanzleien in Zürich gearbeitet. Seit 1996 arbeitet sie als freiberufliche Übersetzerin aus dem Deutschen/Französischen und Englischen ins Italienische und aus dem Italienischen ins Deutsche. Unter Ihren Fachgebieten zählen: CH-Recht, CH- Versicherungswesen (Sozial und Privat), Vertragswesen, Marketing und Wirtschaft.

Katja Christina Pasternak

Nachdem sie in Deutschland beide juristische Staatsexamen abgelegt hat, begann sie in Italien, wo sie noch heute lebt, ihre freiberufliche Tätigkeit als juristische Übersetzerin aus dem Italienischen ins Deutsche. Die Mitarbeit bei der Europäischen Akademie Bozen und der langjährige Lehrauftrag bei der Scuola Superiore di Lingue Moderne per Interpreti e Traduttori Forlì (zur Universität Bologna gehörendes Institut für die Ausbildung von Übersetzern und Dolmetschern) haben es ihr ermöglicht, tiefere Einblicke in die theoretische Seite der Übersetzungsarbeit zu gewinnen. Beim Übersetzen wendet sie also stets ihre Erkenntnisse aus der Auseinandersetzung mit der Rechtsterminologie an.

Lucia Herbst

Zweisprachig aufgewachsen (Deutsch/Italienisch). Zunächst Berufsausbildung am Dolmetscherinstitut und zweijähriges Studium der Rechtswissenschaften in Florenz. Anschließend, Studium der Übersetzungswissenschaften in BRD, wo sie 1990 ihren Diplom-Abschluss für die deutsche, italienische und englische Sprache an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (FASK Germersheim) erlangte. Seit 25 Jahren arbeitet die selbstständige Übersetzerin und Dolmetscherin als Sprachdienstleister mit Fachausrichtung Recht, Wirtschaft und Technik. Ihr Dienstleistungsportfolio wird durch Sprachberatung und Konferenzdolmetschen abgerundet. Seit 1990 ist sie vereidigt und im Sachverständigenverzeichnis beim Landgericht Arezzo eingetragen. In dieser Eigenschaft arbeitet sie eng mit italienischen Behörden, dem deutschen und österreichischen Konsulat, Anwaltskanzleien, Notariaten sowie der Deutsch-Italienischen Handelskammer zusammen. Als Simultandolmetscherin arbeitet sie auf akademischenKonferenzen, wobei die hier behandelten Themenfelder vom Römischen Recht über Rechtsphilosophie bzw. Zivilrecht bis hin zum internationalen Zivilrecht reichen. Seit 1990 ist sie Mitglied in den Berufsverbänden BDÜ, AITI und Assointerpreti.

Maria Teresa Poggi-Reber

Maria Teresa Poggi-Reber ist Italienerin, hat in Italien und Deutschland Jura studiert, ist Diplomübersetzerin für die italienische Sprache (BDÜ Bayern) und in Deutschland als Rechtsanwältin zugelassen. Sie war in deutsch- italienischen Anwaltskanzleien tätig und arbeitet seit zehn Jahren als Übersetzerin für Gerichte, Anwälte und (deutsch-italienische) Firmen. Sie war als Dozentin an den Universitäten in Mailand und Como tätig, hat Terminologiearbeit für die Europäische Akademie in Bozen (Familien-, Erb-, Sachenrecht) geleistet und hält Seminare über deutsches und italienisches Recht für Übersetzer und Dolmetscher in Deutschland und Italien.

§ Kontakt

Für ein unverbindliches Angebot oder weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung: schreiben Sie uns an die Adresse vasb@vhevfireon.rh oder rufen Sie uns an: +39 347 418 7671